Datenschutzerklärung

Informationsschreiben gemäß Art. 12 ff. der Verordnung (EU) 2016/679 – GDPR – zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr


Wir übermitteln folgende Informationen zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit dem Besuch unserer Internetseite „www.lzp.bz“ und der entsprechenden Interaktion des Benutzers erfolgt:

Verantwortlicher für die Verarbeitung der von Ihnen bereitgestellten Daten ist: LZP ARCHITEKTEN – LUNZ & PARTNER mit Sitz in 39100 Bozen (BZ), Enrico Fermi Straße 20/A, MwSt-Nr. 01590090211, PEC: info@pec.arch-lz.com.



Navigationsdaten des Benutzers

Personenbezogene Daten, die implizit mit der Nutzung der Internetkommunikationsprotolle verbunden sind (z.B. IP-Adressen, Domain-Namen der PCs, Uhrzeit der Kontaktanfrage, Serverdaten, Parameter des Betriebssystems und der Computerumgebung des Benutzers). Diese Informationen ermöglichen es, die Benutzer über Verarbeitungsschritte und die Verknüpfung mit im Besitz Dritter befindlicher Daten zu identifizieren.
Diese Daten werden nur verwendet, um statistische Informationen zur Nutzung der Website zu erhalten, die nicht mit Daten, die den Benutzer identifizieren, verknüpft sind, und um das einwandfreie Funktionieren der Website zu überwachen; sie werden nach ihrer Verarbeitung gelöscht.
Im Falle von eventuellen Computerstraftaten können die Daten für die Ermittlung der Verantwortlichkeit herangezogen werden. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung besteht daher im Interesse am einwandfreien Funktionieren und an der Sicherheit der Internetseite.

Vom User freiwillig bereitgestellte Daten
Für den Besuch der Website wird keine Übermittlung von personenbezogenen Daten durch den Benutzer verlangt; der Benutzer kann diese Daten bei Ausfüllen des Kontaktformulars oder beim Senden einer E-Mail freiwillig bereitstellen:
  • Vorname, Nachname, E-Mail, Telefon und Mitteilung, diese Daten sind für die Beantwortung der Anfrage erforderlich oder nützlich, sie werden ausschließlich zum Zweck der Erfüllung der Anfrage (welche die Rechtsgrundlage darstellt) verarbeitet und so lange gespeichert, wie es für diesen Zweck erforderlich ist.
  • Das Gleiche gilt für per E-Mail übermittelte Anfragen.

Cookies

Die Website verwendet Cookies, für welche auf die entsprechenden Bestimmungen (siehe Cookie-Richtlinie) verwiesen wird.


Aufbewahrungszeitraum
Die erhobenen, technisch notwendigen Navigationsdaten werden unter Einhaltung der Fristen für den gesetzlich vorgeschriebenen Zeitraum gespeichert. Die Kontaktdaten werden für den Zeitraum gespeichert, der für die Bearbeitung der Anfragen erforderlich ist (im Falle eines Vertragsschlusses, siehe spezifische Vertragsbestimmungen).
 
Datenübermittlung ins Ausland
Es besteht keine Absicht zur Übermittlung der Daten an Länder außerhalb der EU oder an internationale Organisationen. Werden die personenbezogenen Daten aus besonderen technischen Gründen an Drittländer oder internationale Organisationen übermittelt, um ein angemessenes Datenschutzniveau zu gewährleisten, so erfolgt die Übermittlung unter folgenden Bedingungen: Übermittlung auf der Grundlage einer Angemessenheitsentscheidung, Übermittlung vorbehaltlich angemessener Garantien, verbindlicher gesellschaftsrechtlicher Vorschriften oder Anwendung von Ausnahmeregelungen, die für besondere Situationen vorgesehen sind.
 
Rechte der betroffenen Personen
Artikel 15 ff. der Verordnung: Die betroffenen Personen haben das Recht, vom Verantwortlichen in den hierfür vorgesehenen Fällen Auskunft zu den personenbezogenen Daten zu erhalten, deren Berichtigung oder Löschung (Recht auf Vergessenwerden) und die Einschränkung der sie betreffenden Verarbeitung zu verlangen und Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen. Sollte die Verarbeitung aufgrund der von der betroffenen Person bekundeten Einwilligung erfolgen, kann diese Person die Einwilligung jederzeit widerrufen, wodurch die Rechtmäßigkeit der vor dem Widerruf durchgeführten Verarbeitung nicht beeinträchtigt wird. Betroffene Personen, die der Auffassung sind, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten unter Verletzung der Verordnung vorgenommen wird, haben das Recht auf Einlegen einer Beschwerde bei der Datenschutzbehörde, die unter den Kontaktdaten auf der Website der Behörde „www.garanteprivacy.it“ genannt sind, erreichbar ist. Die anderen Rechte der betroffenen Personen können mit einer Anfrage an die folgende E-Mail-Adresse wahrgenommen werden: info@lzp.bz.

Bewirb dich!

Wir suchen immer Interessierte am technischen Beruf für unser Büro, mit und ohne Vorbildung! Stell dich bei uns vor und schau dir unsere Arbeitswelt an!

Bewirb dich!
Wir suchen immer Interessierte am technischen Beruf für unser Büro, mit und ohne Vorbildung! Stell dich vor und schau dir unsere Arbeitswelt an!